Bekannt aus:

Unterwolle sammeln?

Jährlich fallen Tonnenweise flauschig weiche Unterwolle bei der routinierten Fellpflege an, die bislang im Müll gelandet sind - das wollen wir ändern!

Willst du auch Teil des Netzwerkes werden? Weiter unten findest du alle Infos rund ums Sammeln und Einsenden deiner Wolle.

Achtung

 

Ab Mai 2020 gelten unsere neuen Konditionen*

 

*Details findet ihr HIER

1.Pflegen
2. Sammeln
3. Spinnen
4. Spenden

Unterwolle sammeln?

So funktioniert´s 

1. Du liebst deinen Hund und die alljährige Unterwolle kommt in Mengen raus – dabei hast du dich schon immer gefragt warum du sie wegschmeißen musst? Das hat jetzt ein Ende! Das regelmäßige Auskämmen deines Vierbeiners hat jetzt noch mehr Sinn als ihn einfach nur glücklich zu machen und zu pflegen.

2. Sammle die ausgekämmte, trockene Unterwolle locker in Papiertüten bis du mindestens 500g gesammelt hast. Fülle den Flyer aus, kreuze an und unterschreibe. Lege den Zettel der Unterwolle bei und sende sie an die angegebene Adresse.

Ab 1 kg gesammelter Rohwolle erstatten wir dir den Versand, wenn du uns den Original Beleg des Portos beilegst.

3. Wir haben einen Weg gefunden aus dieser Wolle, die bisher einfach übersehen und verschwendet wurde, hochwertiges, geruchsfreies Garn herzustellen und es ressourcenschonend, lokal und mit gutem Karma zu produzieren.

4. Du entscheidest alles! Wir zahlen bis zu 40€/Kilo Rohwolle aus. Das ist mehr als für Kaschmir gezahlt wird! Dabei gibst du an welcher Anteil dabei an dich (und deinen Vierbeiner) geht und welcher Anteil an Tierschutz und an welchen gespendet werden soll.

Wir erstatten euch die Versandkosten bei Beilage des Originalbelegs ab einer Einsendemenge von einem Kilo Rohwolle. Sofern kein Beleg beigelegt wurde, erstatten wir euch ein trotzdem ab 1 kg Rohwolle eine Pauschale von 5€. Ein Foto des Belegs ist kein gültiges Dokument.

Je nach Qualität deiner eingesendeten Unterwolle erhälst du einen bestimmten Betrag. Bis Mai 2020 gelten noch unsere aktuellen Netzwerkregeln von bis zu 40€/ kilo. Ab Mai 2020 ändern sich die Konditionen, auf Grund der massiven Einflüsse der Corona Krise.

** KLICKE HIER um zu erfahren wie viel wir wofür genau zahlen**

Wir überweisen dir immer am Ende des jeweiligen Monats deine Gutschrift und bei korrekter Angabe deiner E-Mail Adresse auch eine transparente Aufschlüsselung darüber, wie viel du gespendet hast, wie viel an dich gezahlt wurde etc.

Wir sammeln die Unterwolle von uns ausgewählten Rassen. Das liegt an der Qualität und Länge der Unterwolle der Tiere.

Rassen mit denen wir bisher arbeiten sind:

Samojeden | Langhaar Collies | Tibet Terrier

Australian Shepherds | Chow Chows | Eurasier

weißer Schäferhund | Herdenschutzhunde wie Pyrenäenberghunde

Bobtail | Berner Senne | Bernhardiner

Schafpudel | Zwergspitz | Leonberger 

Huskey | Alaskan Malamute 

Unterwolle sammeln?

der Flyer

Ausdrucken, Ausfüllen, der Wolle beilegen und an

Ann Cathrin Schönrock modus intarsia | Britzer Str. 20 | 12439 Berlin

senden

Unterwolle sammeln?

Tipps & Tricks 

die Lagerung

Ob ihr die ausgekämmte Hundewolle in einer Papiertüte oder in einem luftigen Netz lagert ist zunächst einmal egal. Hauptsache nicht in Plastiktüten!

Wichtig ist also eine trockene, luftige Lagerung. Gerne könnt ihr auch Lavendel o.ä. dazulegen.

das Auskämmen der Wolle

Es kann ausschließlich ausgekämmte Unterwolle mit einer Faser-Länge von 4-15 cm versponnen werden.

Geschnittene und verfilzte Wolle wird aussortiert und nicht gewogen! Diese Wolle bitte direkt in den Abfall oder den Vögeln zum Nestbau überlassen.

der ideale Zeitraum

Klar, Fellwechsel ist bei den Fellnasen nicht jeden Monat. Trotzdem lieben wir es, sie zu pflegen und sauber zu machen. Jeder hat seine individuellen Rituale zum Pflegen. An sich kann aber jedes bisschen ausgekämmte Wolle gesammelt werden. Wichtig ist nur, dass die ausgebürstete Unterwolle nicht feucht gesammelt wird.

 

Verschmutzungen?

Die Wolle, die wir sammeln wird vor dem Spinnen in der Spinnerei mehrfach gereinigt. Ihr müsst also eure ausgekämmte Wolle vor der Einsendung nicht waschen. Wichtig ist natürlich, dass die Wolle ohne grobe Verschmutzungen wie ganze Erdklumpen oder ähnliches zu uns gesendet wird.

NEHMEN UND GEBEN

An folgende Vereine und Organisationenspenden wir!

Unser eigenes Baumpflanz-Projekt

Samojeden in Not e.V.

Klub Tibet Terrier e.V.

Anmeldung zum Newsletter

Über unseren Newsletter erfahrt ihr regelmäßig, was so bei modus intarsia passiert und was für Events und Aktionen anstehen. Wir geben ein Mal im Jahr eine Übersicht übere unsere Spenden. Weiter gibt es hilfreiche Tipps zum Sammeln der Unterwolle und weitere Hilfestellungen für unsere Netzwerk Mitglieder.

Subscribe

* indicates required

Modus Intarsia will use the information you provide on this form to be in touch with you and to provide updates and marketing. Please let us know all the ways you would like to hear from us:

You can change your mind at any time by clicking the unsubscribe link in the footer of any email you receive from us, or by contacting us at hello@modusintarsia.com. We will treat your information with respect. For more information about our privacy practices please visit our website. By clicking below, you agree that we may process your information in accordance with these terms.

We use Mailchimp as our marketing platform. By clicking below to subscribe, you acknowledge that your information will be transferred to Mailchimp for processing. Learn more about Mailchimp's privacy practices here.

RUND UM MODUS INTARSIA

Was gibts Neues?

Unsere Partner