Neue Konditionen

Wer uns bereits vor Juni 2020 Wolle gesendet hat wird nach den alten Konditionen bearbeitet. Die folgende Regelung gilt für neue Mitglieder des Netzwerkes, die uns ab Juni 2020 Wolle schicken. 

Es gibt 2 verschiedene Stufen, in die wir die eingesendete Hundewolle einteilen. Dabei orientieren wir uns vor allem an der Feinheit und Qualität des Flauschs. Wir haben daran lange geforscht und diese Einteilung auf wissenschaftlichen Werten fundiert entwickelt.

1.Stufe:

Hunde mit sehr groben Haar | 15€ / Kg

2.Stufe:

Hunde mit feiner Unterwolle | 20€ / Kg

Gut zu wissen

Mit eurer ersten Einsendung seid ihr Mitglieder im Netzwerk. 

Je länger ihr Mitglied im Netzwerk seid, desto mehr Geld das Kilo bekommt ihr von uns ausgezahlt: 

Jedes weitere Jahr der Mitgliedschaft, in dem ihr uns Wolle sendet, erhaltet ihr 5€ mehr pro Kilo Wolle.

Das kann bis zu maximal 40€/Kilo bei Stufe 1 und 45€ / Kilo bei  Stufe 2 gesteigert werden. 

Ein Beispiel:

Du schickst uns im Herbst 2020 1 kg feine Unterwolle der höchsten Qualität und bekommst dafür 20€. Das Jahr darauf schickst du uns wieder 1 kg Wolle. Nun erhältst du 25€ für dein Kilo. Nach 5 Jahren regelmäßiger Einsendung erhältst du dann 45€ für dein Kilo Rohwolle.

Tierheime und Hundesalons sind von dieser Regelung ausgenommen. An diese

Einrichtungen zahlen wir folgende Pauschalbeträge aus:

Tierheim: 5€/kg

 

GroomerInnen / Hundesalons

Du hast einen Hundesalon oder arbeitest freiberuflich als GroomerIn ? Dann ist Folgendes möglich:

1. Du sammelst die Wolle deiner Kunden nach Rasse getrennt, und schickst den Flausch ein, sobald du 500 gr. pro Rasse gesammelt hast. Bitte vermerken, welche Wolle von welcher Rasse stammt. Beilegen kannst du unseren ganz normalen Flyer und lässt das Feld über die persönlichen Angaben über den Hund aus.

2. Du sammelst die Wolle gemischt und schickst uns ab 1 kg die Wolle zu. Hier zahlen wir eine Pauschale von 10€/kg aus. Ausdrucken, ausfüllen und beilegen tust du hier unseren Flyer für Hundesalons.