Stell dir vor es würden jährlich tausende Tonnen eines wertvollen und qualitativ hochwertigen Rohstoffes weggeworfen werden und keiner ändert etwas daran - das passiert mit Chiengora® und das wollen wir ändern! 

Als Chiengora® wird die ausgekämmte Unterwolle von Hunden bezeichnet, die im Fellwechsel der Nasen als Nebenprodukt der Fellpflege anfällt.

Es ist also Wolle die zu 100% tierlieb und ethisch korrekt beschafft werden kann:

Millionen von Hundehalter:innen da draußen pflegen liebevoll und regelmäßig ihren Hund im Fellwechsel und dabei kommt die flauschige Unterwolle raus. Normalerweise wird diese Unterwolle dann einfach im Hausmüll entsorgt. Oder noch schlimmer - den Vögeln zum Nestbau überlassen, was den Tod vieler Jungvögel bedeutet, weil sie sich damit erdrosseln. 

Chiengora® ist weich und flauschig wie Kaschmir oder Angora, wird in Mengen von tausenden Tonnen allein Europa ausgekämmt und ist ein Nebenprodukt der Fellpflege. Es muss also kein Tier extra dafür gezüchtet oder in die Welt gesetzt werden.

Als wir uns das vor Augen geführt haben war schnell klar, dass wir diesen Rohstoff nutzen und vor der Mülltonne retten müssen! 

Denn wir leben in einer Zeit, in der wir es uns nicht mehr leisten können, wertvolle Ressourcen zu verwenden! 

Warum importieren wir vom anderen Ende der Welt tierische Fasern für die Textilindustrie nach Europa? Warum werden am anderen Ende der Welt Tiere dafür extra gezüchtet und gequält wenn wir doch flauschig Weiche wolle direkt vor der Haustüre haben - und das Tierleid frei ! 

So wird unser Chiengora® mit Hilfe eines Netzwerks aus liebevollen Züchter:innen, privaten Hundehalter:innen und Hundesalons gesammelt, die eine einzige Sache anders machen: bei der regelmäßigen Fellpflege wird die Unterwolle nicht mehr weggeworfen sondern vor der Tonne gerettet und für uns gesammelt. 

Damit aus dem Unterwolle sammeln keinerlei Gewinn gemacht werden kann haben wir den modus intarsia e.V. gegründet, mit dem wir rechtlich dazu verpflichtet sind, jeden Cent zu spenden. Das bedeutet, dass der Verein die Wolle sammelt, pro Einsendung an den Tierschutz spendet und die Unterwolle dann der Textilindustrie, also dem Brand modus intarsia, zur Verfügung stellt. 

So können wir also garantieren, dass Produkte aus unserem Chiengora® guten Gewissen getragen werde können. Der/ Die Ein oder Andere bezeichnet sie sogar als “Vegan”. 

Du hast noch weitere Fragen? Dann melde dich gerne bei uns 

hello@modusintarsia.com

 

Du hast einen Hund und möchtest auch Rohstoffe retten? Alle infos findest du hier: https://rohstoffe-retten.com/