Rohstoff RetterIn

Jede*r kann mitmachen

Mit Modus Intarsia hinterfragen wir das bestehend System der textilen Kette und fangen bei einem Wandel des Systems bei der Rohstoffbeschaffung an. Dabei wollen wir Produkte schaffen, die eine Wertschätzung des Menschen in ihrer DNA haben. Der Rohstoff bei dem wir ansetzen ist Chiengora - Hundewolle. Das Community Management arbeitet sehr eng mit der Produktentwicklung und dem Supply Chain Management zusammen

 

Deine Mission...

Als Rohstoff RetterIn laden wir dich dazu ein gemeinsam mit uns möglichst viele dafür zu begeistern die wertvolle Ressource Chiengora vor der Mülltonne zu retten. Das große Ziel : dieses Jahr wollen wir 2 000 Kg - also zwei Tonne - vor dem Hausmüll retten. Und dafür benötigen wir jede Unterstützung aus der Community. 

Unser Ziel ist es in jedem Hundesalon in Deutschland eine Sammelbox für die ausgekämmte Unterwolle zu platzieren. 

Wie du uns unterstützen kannst?

Du rufst Hundesalons an und erklärst ihnen, wie sie aus einem Nebenprodukt ganz einfach noch einen kleinen Nebenverdienst machen können. Dazu müssen sie nur eine einzige Sache anders machen:

Anstatt die ausgekämmte Unterwolle wie bisher weg zu schmeißen - SAMMELN!

Alles Weitere erklären wir im Gespräch - wir freuen uns drauf!

DU hast Lust uns zu unterstützen? Dann schreibe uns gerne an marie@modusintarsia.com eine Mail 

Wenn ihr nicht so gerne Telefoniert, dann könnt ihr trotzdem #rohstoffretterIn werden - ihr bekommt den Flyer von uns und könnt alle Hundehalter davon überzeugen Teil der Bewegung zu werden.