Wo kommt Chiengora - Hundewolle genau her?

Wo kommt Chiengora - Hundewolle genau her?

Wir haben schon alles gehört "Quält ihr Hunde, damit ihr die Hundewolle bekommt." "Werden die Hunde geschoren.?" "Ja sag mal, warum degradiert ihr den Hund zum Nutztier?" Mit diesen Annahmen wollen wir Ein für Allemal aufräumen. 

 

Wir arbeiten ausschließlich mit der ausgekämmten Unterwolle von Langhaarigen Hunderassen. Das bedeutet, dass keines der Tiere geschoren sondern liebevoll ausgekämmt wird. Das Kämmen der Tiere ist Teil der obligatorischen Fellpflege beinahe aller Hunderassen und wahrscheinlich jedem*r HundehalterIn geläufig. Bei manchen Hunderassen fällt eben die Unterwolle an, bei manchen kämmt man ohne auch nur jemals Flausch auszukämmen:  

Die Voraussetzung 

Nicht alle, aber einige Hunderassen haben ein doppeltes Fell. Das bedeutet, dass das Fell in das etwas stabilere und gröbere Deckhaar und das feine Unterhaar aufgeteilt wird.

 Das Deckhaar soll das Tier vor Umwelteinflüssen schützen, die feine Unterwolle hat eine klimaregulierende Wirkung. Hunde mit solch einem Fell wechseln dieses mindestens zwei mal im Jahr.

Das Auskämmen

Um den Prozess zu unterstützen und das Fell sowie das Tier gesund zu halten, wird das Fell der Hunde somit regelmäßig mit feinen Kämmen gebürstet.

Dabei wird die ausfallende Unterwolle ausgekämmt. 

Wie finden das die Hunde? 

Das Auskämmen der Tiere erfolgt regelmäßig. Die Tiere kennen das, viele genießen den Prozess und schlafen dabei sogar ein. 

 Wie oft verlieren die Tiere Unterwolle? 

Das ist gar nicht so leicht zu beantworten. Manche zwei mal im Jahr andere andauernd andere orientieren sich am Klima. 

Für uns machen die HalterInnen der Hunde mit Unterwolle also nur eine Sache anders : anstatt die ausgekämmte Unterwolle, die beim Auskämmen der Tiere anfällt wegzuwerfen, sammeln sie diese für uns. 

 

Du bist Hundehalter und möchtest mitmachen? Einfach Wolle Sammeln, bis du mindestens 500 Gramm hast, alle Infos in unser Versandformular eintragen, kostenlos Label anfordern und uns die Wolle schicken!